TOURISMUSANGEBOT DES KLOSTERS LEYRE

 

Kloster Leyre

31410 Yesa, Navarra

hotel@monasteriodeleyre.com

Tel.: 0034 948884100

restaurante@monsteriodeleyre.com

Tel.: 0034 690012310

visitas@monasteriodeleyre.com

Tel.: 0034 948884150

www.monasteriodeleyre.com

 

In der Sierra de Leyre gelegen, nur etwa 50 km von Pamplona über die Autobahn entfernt, ist das Kloster Leyre eines der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Navarra.

Es ist von Wäldern und Wanderpfaden umgeben und von dem Vorplatz aus kann man eine wunderschöne Landschaft betrachten, die vom nahe gelegenen Stausee von Yesa bis hin zu den entfernten pyrenäischen Gipfeln reicht.

In Leyre befinden sich die Stützpfeiler des ehemaligen Königreichs und die Grabstätte der ersten Könige. Leyre ist das wichtigste romanische Wahrzeichen von Navarra und eines der attraktivsten hochmittelalterlichen Gebäudekomplexe Spaniens. Dessen Abteikirche, Krypta und Porta Speciosa (11.-12. Jahrhundert) sind von außergewöhnlichem Interesse.

Hotel Hospedería de Leyre:

Das Hotel „Hospedería de Leyre“ liegt mitten in der Natur. Dessen Räumlichkeiten bilden einen Teil des mittelalterlichen Komplexes von Leyre und sind vollständig restauriert worden. Der gregorianische Gesang, die Schönheit und der Frieden dieses Ortes, das Betrachten des ursprünglichen Romanikstils und die strategische Lage machen dieses Hotel zu einem einmaligen Angebot.

Es ist ein einladendes Zwei-Sterne-Hotel, das 32 kürzlich restaurierte Zimmer mit Bad, Heizung und WLAN anbietet.

Sonderpreise für Gruppen von mehr als 20 Personen

Buchungen: 0034 948 884100 und hotel@monasteriodeleyre.com

Restaurant:

Es verfügt über einen Speisebereich für 120 Personen mit Blick auf den Steinmetzhof. Dort werden Menüs mit frischen Produkten aus der Region inkl. Bio-zertifizierte Störe und Kaviar aus der nahe gelegenen Fischzuchtanlage des Yesa-Stausees sorgfältig zubereitet.

Buchungen: 0034 690012310 und restaurante@monasteriodeleyre.com

Sowohl Hotel als auch Restaurant sind vom 1. März bis zum 9. Dezember geöffnet.

Außerhalb der Saison schließt das Restaurant sonntagabends und montag- und dienstagmittags.

Bar:

Die Bar befindet sich im Erdgeschoss des Hotels. Sie verfügt über eine von einem großen Lindenbaum geschützte Terrasse mit einem herrlichen Ausblick auf den Yesa-Stausee. Ihre Türen stehen von 10 bis 20 Uhr offen. Vom 1. März bis zum 9. Dezember und an Weihnachten geöffnet.

FÜHRUNGEN

Der Service der geführten Klosterbesichtigung bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Tour durch die Geschichte von Navarra zu unternehmen, die sich in diesem monumentalen Gebäudeensemble widerspiegelt. Hier werden viele der Geheimnisse des ehemaligen Königreichs bewahrt.

Während der Besichtigung, die etwa 45 Minuten dauert, lernen Sie die Legenden des Heiligen San Virila , die Abteikirche (zum Nationaldenkmal erklärt), die Truhe mit den darin bewahrten Überresten der ersten Könige von Navarra, die Porta Speciosa, das Bildnis der Santa María de Leyre und die beeindruckende Krypta kennen, die die älteste romanische Kunstausstellung der Halbinsel enthält.

PREISE 2018

Erwachsene

Kinder (6-12 Jahre)

Gruppe (+25 Pers.)

Freie Besichtigung

3,20 €

1,70 €

3,00 €

Geführte Besichtigung

3,70 €

1,70 €

3,20 €

 

 Öffnungszeiten für den Empfang von Besuchern:

  • Vom 1. März bis 30. Juni und vom 1. September bis 31. Oktober: von 10:15 bis 19:00 Uhr.
  • Vom 1. Juli bis 31. August: von 10:00 bis 19:00 Uhr.
  • Vom 1. November bis 28. Februar: von 10:30 bis 18:00 Uhr.

 

An allen Tagen geöffnet mit Ausnahme des Nachmittags des 24. Dezember, des 25. Dezember und des 1. und 6. Januar.

(Vom 6. Januar bis 28. Februar montags und dienstags geschlossen.)

 

Die geführten Besichtigungen hängen von der Besucherzahl ab. Bitte informieren Sie sich.

In Zeiten großen Andrangs (Karwoche, Juli, August und verlängerte Wochenenden) finden die Führungen etwa halbstündig statt.

Wenn Sie wünschen, eine Besichtigung für Gruppen von mehr als 10 Personen oder eine VIP-Besichtigung zu vereinbaren, dann buchen Sie bitte im Voraus.

Die Besichtigungszeiten können sich ändern und/oder abgesagt werden je nach stattfindenden Privatveranstaltungen in der Klosterkirche.

GRUPPENBESICHTIGUNGEN

Gruppen müssen die Eintrittskarten spätestens 5 Minuten vor der reservierten Uhrzeit abgeben. Sollte die Karte nicht zu diesem Zeitpunkt abgegeben werden, ist der Zugang aus organisatorischen Gründen an der zeitlichen Verfügbarkeit geknüpft.

Sprachen:

Die Führungen werden auf Spanisch gehalten. Wenn Sie jedoch im Voraus buchen, können wir Ihnen die geführte Besichtigung auch auf Baskisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Chinesisch für einen Aufpreis von 50 € pro Gruppe anbieten.

Was wir Ihnen sonst noch bieten:

·         VIP-Besichtigungen: wir stellen Ihnen einen unserer Klosterführer nur für Ihre Gruppe zur Verfügung (ohne Mindestanzahl an Personen) für einen Aufpreis von 50 € pro Besichtigung. Genießen Sie eine persönliche und exklusive Führung,

·         Besichtigungen mit Verkostungen:

1. Torta de Txantxigorri (Gebäck) und Likör aus Leyre: eine Verkostung des Likörs aus Leyre, hergestellt von unseren Mönchen. Zur Begleitung eine Portion der regionstypischen und süßen Torta de Txantxigorri, die von einem anerkannten Bäcker aus der Region in Eigenherstellung zubereitet wurde. Dem Besucherpreis sind pro Person 2,70 € hinzuzufügen.

2. Unser klösterlicher Pincho (im Kloster zubereitete kleine Appetithappen mit Roncalkäse und Quittenmus) mit einem Roséwein der Ursprungsbezeichnung DO Navarra zur Begleitung. Dem Besucherpreis sind pro Person 2,70 € hinzuzufügen.

3. Per Sé Caviar und Cava (spanischer Sekt): Die Fischzuchtanlage im Yesa-Stausee am Fluss Aragón widmet sich der Störzucht und produziert Kaviar in Bioqualität. Dem Besucherpreis sind pro Person 20 € hinzuzufügen.

 

Einen Aperitif für Gruppen:

Wir bereiten eine Auswahl an Pinchos (kleine Appetithappen) als Zwischenmahlzeit zur Mittags- oder zum Nachmittagszeit zu, die Sie in einem für unsere Gäste hergerichteten Lokal probieren können. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und Preise unter der Telefonnummer 0034 948 884150 oder der E-Mailadresse: visitas@monasteriodeleyre.com

 

Sonstiger Service:

 

  • Das Hotel ist dem Projekt Navarider beigetreten, dem Motorraderlebnis in Navarra, und daher verfügt es über sichere Stellplätze zum Parken der Motorräder.

Dieses Projekt verbreitet informativ die Erlebnisse des Sporttourismus mit Bezug auf die Welt des Motorsports in Navarra.

Darin enthalten sind Autobahnrouten mit detaillierten Profilen, GPS-Tracker (Streckenkoordinaten), Streckenpläne, Streckenführungen, Kilometerpunkte, ausgeschilderte Kreuzungen und Zusammenfassungen zum Ausdrucken. http://www.navarider.com/

 

  • Wir sind als „Pferdegasthof“ zugelassen und bieten unseren Kunden, die zu Pferd anreisen, eine ebene Koppel ausgestattet mit einem elektrischen Weidezaun, wo Sie Ihr Pferdegeschirr an einem sicheren Ort aufbewahren können. Wir bieten auch den Service der Sattelkammer, wo Sie Sättel, Zaum- und Sattelzeug unterbringen können. Zudem zeigen wir Ihnen mit GPS gekennzeichnete Routen. http://www.posadasecuestres.com/en

 

GREGORIANISCHE GESÄNGE IN LEYRE

Das Kloster Leyre ist ein bewohntes und belebtes Denkmal, das von einer Gemeinschaft aus Benediktinermönchen gepflegt wird. Der Lobgesang und der Dialog mit Gott äußern sich im gregorianischen Gesang, dessen Melodien auf das 8. Jahrhundert zurückgehen. Der gregorianische Gesang gehört zum Weltkulturerbe.

Wenn Sie an den Gottesdiensten der Mönche teilnehmen möchten, können Sie gerne in die Kirche kommen.

 

GOTTESDIENSTE

WERKTAGE

FEIERTAGE

FRÜHMETTE

06:00 Uhr

06:00 Uhr

MORGENLOB

07:30 Uhr

08:00 Uhr

GOTTESDIENST

09:00 Uhr

11:30 Uhr

VORABENDMESSE

19:00 Uhr

19:00 Uhr

SCHLUSSANDACHT

21:05 Uhr

21:05 Uhr

 

 

 

·         KONZERTE UND ORGELMUSIK

Über das ganze Jahr verteilt finden diverse Konzerte und Orgelspiele statt, die Teil des Programms „Leyre, espacio musical“ („Leyre, musikalischer Raum“) sind. Das Programm finden Sie auf der Website: www.monasteriodeleyre.com